Wie Supreme die Szene verändert hat

Hypebeast – Supreme everywhere

Vorwort: Eigentlich ist die Thematik keine neue. Doch in letzter Zeit wird mein Instagram wieder einmal von Supreme überschwemmt und ich wollte dem Hype nochmal auf den Grund gehen. Wie hat es das New Yorker Label geschafft eine so starken Einfluss auf die Streetwearszene auszuüben und wieso sind Feature auf Hypebeast mit Supreme Produkten wahrscheinlicher? 

how to buy Supreme Wie Supreme kaufen Supreme weekly drop
© Supreme

skate till you die

Skaten ist nicht mehr nur Tony Hawk Pro Skater. Während das Skatespiel seine Höhepunkt Ende der 90ziger/Anfang der 2000er hatte, etablierte sich der Skatestyle langfristig in der Modeszene.Besonders im Männerbereich dominieren die Skatebrands. Neben Gucci und Prada sind große Hoodies, lockere Shirts, weite Hosen und Vans zu Statements des Streetstyle geworden. Wie konnte sich aus einem Trend ein riesiger Hype entwickeln und wie beeinflusst Supreme den langfristigen Erfolg?

how to buy Supreme Wie Supreme kaufen Supreme weekly drop
© Supreme

Der weekly Drop

Das New Yorker Label bedient sich immer neuer Marketinginstrumente. In der Anfangszeit wurden vorzugsweise Skater und coole Kids ausgestattet, die ohnehin den ganzen Tag vor den Stores rumhingen. Den neuesten Clou hat das Label mit dem weekly Drop gelandet. Ein Phänomen, welches eigentlich nur von Techgiganten wie Apple bekannt war, hat sich mit Hilfe von Supreme auf die Fashionszene adaptiert. Zum größten Teil ausgelöst durch Hypebeast Fans entstehen ewig lange Warteschlangen vor den Stores. Besonders begehrt sind die Kollabos mit anderen Brands.

how to buy Supreme Wie Supreme kaufen Supreme weekly drop
© Supreme

make our brand great again

Folglich steigt das Interesse vieler Marketingchefs. Alle versuchen vom Hype um Supreme zu profitieren. Als bestes Beispiel dient North Face. Während das Label schon seit langer Zeit wl bei Wanderern und Abenteurern sehr beliebt war, stieß es in der Streetstyleszene eher auf Missachtung. Die Kollaboration Supreme x North Face hat die Wahrnehmung auf North Face im Social Media um 180 Grad gedreht. Der Ansturm auf die limitierten Produkte war enorm, die Produkt innerhalb weniger Sekunden ausverkauft waren und North Face endlich cool.

how to buy Supreme Wie Supreme kaufen Supreme weekly drop
© Supreme

how to buy a Supreme piece

Auf Grund der Rarität haben sich sogar schon Online Ratgeber gebildet, wie eines der begehrten Teile zu bekommen ist. Ich hab die zwei einfachsten Tipps rausgesucht, welche  Kauf von Supreme Produkten erleichtern.

  1. Atomuhr: Die Produkte werden jeden Donnerstag um 11am LDN gelauncht. Verlasst euch nicht auf den Newsletter, meist kommt dieser einige Minuten nach dem Launch und alle Produkte sind schon vergriffen.
  2. Bots: In der Szene wird’s missachtet, aber falls du wirklich ein Produkt bekommen möchtest, solltest du auf einen Bot zurückgreifen. Diese helfen dabei deinen Check Out zu verschnellern. Ähnlich funktioniert das Autofill von Google.

Falls ihr den Hype immer noch nicht so richtig einordnen könnt, kann ich euch diese Doku von Complex aus dem Jahr 2015 nur empfehlen!

 

Author: Dennis Glanz

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.