boost your brand – der Promotionslebenzyklus

Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin

Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin Dennis Berlin Samsoe Samsoe Popp Media Bold Berlin

Als ich vor einigen Monaten einen Blogpost über Berlin und den Einfluss auf Mode veröffentliche, gab es Influencer, welche die Bedeutung der deutschen Hauptstadt hinterfragten. Berlin sei schon längst nicht mehr DIE Stadt im deutschsprachigen Raum und gut gekleidete Leute lassen sich auch in anderen deutschen Städten finden. Nach 3 Monaten in Berlin kann ich ein kleines Fazit geben. Ja, auch andere Städte haben Sinn für Mode, aber BLN ist in den wichtigsten Bereichen 2-3 Stufen voraus. 

 

Influencer sind early adopter

Die meisten Influencer helfen der Brand beim Wachstum, aber stehen nicht ganz vorne in der Promotionsphase. Es sind die Individuen, die Kreativen und die Verrückten, welche Sachen einfach mal anders machen und dafür sorgen das eine Brand im Influencerpool Annerkennung findet. Inspiration vieler InfluencerIn sind Personen denen jeden Tag auf der Straße begegnet wird. Zwar werden in den sozialen Medien tausendfach Styles geshared, aber nur wenige bedienen die Nischen für die nötige Inspiration.

Ich bleib dabei  – Berlin ist der Key

Berlin ist Berlin. In keiner anderen Stadt tummeln sich so viele Leute auf die Begriffe wie dope und lit wirklich passen.  Wer jetzt immer noch auf einer Anti Berlin Haltung behaart, hier die Milchbubi Rechnung. Berlin hat fast 2 Millionen mehr Einwohner als die zweitgrößte Stadt ergo fast 2 Millionen mehr Individuen die Styles anders interpretieren könnten. Plus, jede/r modeinteressierte internationale Tourist kommt nach Berlin.  Und dann gilt das normale Gesetz des Marktes:  mehr Konkurrenz belebt das Geschäft. Wer sich unterscheiden will, wird kreativ.

Die wahren Influencer

Differenzierungsmerkmale können manchmal nur entstehen, wenn ich unterschiedliche Individuen zusammentun und einen Plan schmieden. Für mich macht das Bloggen so interessant. Verschiedene Ansichten erweitern den persönlichen Horizont und man lernt Sachen anders zu interpretieren. Eine Lektion, welche nicht nur für die Erarbeitung von Fotoserien gilt. Diese Bilder sind in Zusammenarbeit mit Popp. Media entstanden! Ich feier seinen Fotostil extrem. BIG S/O! Was sagt ihr? :)

 

Schreibe einen Kommentar